Neue Einblicke:

"In Arbeit" ist immer etwas!

Garten-Einblick in Ippenburg

Von der Idee bis zur Umsetzung im jeweiligen "Garten-Zimmer" lassen wir uns immer ein paar Tage Zeit.

Es ist nach unserer Erfahrung sinnvoll, Projekte sowohl zu "überschlafen" als auch mehrere Möglichkeiten durchzuspielen, bis das für uns optimale Ergebnis herauskommt. Wir machen Erfahrungen und lernen an Erfolgen und Fehlern.

Bewährtes wird im Jahreslauf wiederholt (schöne Pflanzideen),

Schwieriges manchmal nur mühsam losgelassen (Aussaat und Anzucht);

Einiges geht in unserem Garten leider nicht ("Kennst Du das Land, wo die Zitronen blühen")...

Dieses Beet soll ein wichtiger Teil des neuen "Kräuter-Garten-Zimmers" werden, die große Buchshecke wurde umgepflanzt, die Stauden und Zwiebeln fanden einen neuen Platz im "Neben-Zimmer".

Das ehemalige Kräuterbeet : die Kräuterpflanzen am Außenrand bleiben und unterstützen die Rosen.

Das neue Kräuterbeet : ein Kräuterring ist mit den Kräutern aus dem Etagen-Rundbeet umgezogen.

So sieht unser neues, altes Etagenbeet jetzt aus und will gefüllt werden...


Es ist Frühling und die ersten Pflanzen sind zu sehen......

Sommeranfang

Weiße Blüten rundherum sind geplant, Stauden, ergänzt von Einjährigen und Saat...