Bienenstand + Blumenwiese

In unserem Garten blüht immer etwas, es lag also nahe, neben einem Insektenhotel auch einen Platz für Bienen zu schaffen. Der Imkerkursus war bereits abgeschlossen, wir wollten aber eine möglichst naturnahe Wohnmöglichkeit für ein Bienenvolk haben, auch sollten die Bienen möglichst viel von ihrem gesammelten Honig behalten können und kein Zuckerfutter statt dessen bekommen. Wir entschieden uns für die Bienenbox mit Fenster und einer Standhalterung. Ein guter Standort wurde gefunden, dafür mußte eine Kompost + Lagerecke eingeebnet + aufgeräumt werden. Ein Sichtschutz, Blühpflanzen und eine Bank komplettieren die Ecke, seit April 2019 wohnt das erste Buckfast-Bienenvolk in der Box.

Gleich hinter der Arbeitsecke und dem Schuppen entstand unter einem Cox Orange-Apfelbaum eine Freifläche, die als Kräuter-+ Blüten- Wiese angelegt wurde und den Bienen in nächster Nähe Leckereien anbietet.

So sieht die Bienenbox von vorne aus, in der Rückwand ist eine Klappe mit einem Fenster für interessierte Beobachter! Dadurch werden die Bienchen nicht gestört.

Die Fläche wurde eingeebnet, verdichtet und mit Pinienrinde bestreut

Der Windschutz vor Zaun, Thuja+ Hopfen, davor Bienenbaum, Flieder, Staudenknöterich und eine Wasserstelle

Bienenbox + Königskerze
Bienenbox + Königskerze

Die Ecke war vormals Lagerplatz von alten Steinen, Holz + Metall

 

Die Box wurde so aufgestellt, daß sie viel Sonne bekommt, besonders Morgens! Links: Rhabarber-Beet (Hochbeet 8)

Die Bienchen sind eingezogen! Sie starten schräg nach oben und verteilen sich in Garten + Umgebung. Wir bekommen etwas leckeren Honig und einige Wachswaben.

Bienenbox + Eselsdistel
Bienenbox + Eselsdistel


Die Blumenwiese wird von einer Ligusterhecke begrenzt, gesät haben wir Phlacelia, Ringelblumen, Wicken, Cosmeen und mehrere Blüten-+Wildkräutermischungen.

Die Wiese blüht wirklich vielfältig und bunt

 

Auch im 2.Jahr ist Saat aufgelaufen, dazu einige Wildstauden + -2 Gänse!

Immer gut feucht gehalten, läuft die Saat sehr gleichmäßig auf. Trittsteine helfen beim Verteilen von Saat und Wasser!

Die Windräder sollen die Vögel fernhalten.???

Schmetterlingsflieder und Goldrute am Rand, eine Gans zieht ein!

In voller Blüte mit Fingerhut und Mutterkraut, Kermesbeere +  -3 Gänse!


Gans schööön!!!
Gans schööön!!!